Yavalu unter der Lupe

Auswahl des Anlagezeitraums bei YavaluIch habe mir dies einmal für ein paar Möglichkeiten angeschaut und ich muss sagen, dass die erhaltenen Depots wirklich zu empfehlen sind.

Was mir sehr gut gefällt ist, dass die Depots aus unterschiedlichen ETFs zusammen gesetzt werden. Dabei wird eine breite Streuung über viele Einzelinvestitionen erzielt und somit das Einzelkursrisiko minimiert wird.

Je nach persönlicher Präferenz der akzeptablen Schwankungen und in Abhängigkeit des Anlagezeitraums besteht das Depots entweder mehr aus Anleihen- oder Aktien-ETFs.

Weiterlesen

Yavalu.de – Lasse dir dein eigenes Depot zusammenstellen

Auf einen Kommentar von mir, den ich auf einer anderen Seite hinterlassen habe, ist der Betreiber der Seite Yavalu auf meinenYavalu Startseite Blog aufmerksam geworden. Er hat mich dann per E-Mail angeschrieben und auf seine Seite aufmerksam gemacht.

Interessiert habe ich mir diese einmal genauer angeschaut und ich muss sagen, dass sie mir wirklich sehr gut gefallen hat. So etwas in dieser Form habe ich bisher einfach noch nicht gesehen.

Weiterlesen

Der sinnvolle Umgang mit Verlusten

Gehen wir einmal davon aus, dass der Kurs einer Aktie nach dem eigenen Einstieg erst einmal schön eingebrochen ist und mittlerweile um 30% niedriger steht. Viele geraten jetzt in Panik, da dies auch schon einmal eine gute Stange an Geld bedeuten kann.

Prinzipiell sind 30% aber auch alles andere als unrealistisch. So ist der DAX in den letzten zwei Monaten um ungefähr 30% gefallen und dies ist der gesamte Aktienmarkt in Deutschland. Einzelne Unternehmen können dabei noch um einiges schlechter abschneiden.

Weiterlesen